02 Juni 2013

hallo, hier bin ich wieder:
draußen weht der Wind jetzt recht kräftig, so dass man ständig die Haare im Gesicht hat bei der Gartenarbeit.
Bevor jetzt gemäht wird (ja, haben wir noch nicht!!) ein paar, oder besser, viele Fotos.
doe Fuchsie, die Margariten und der Schopflavendel sind Geburtstagsgeschenke. Zur Zeit warten viele Pflanzen auf den Sommer, naja, nicht nur die Pflanzen.
Die Akeleistauden sind in meinem Garten überall anzutreffen. Der erste Storchschnabel der blüht ist auf dem 5. Bild zu sehen. Ein Foto zeigt meine Walnuss, sie ist vor einigen Jahren bei uns eingezogen. Dann seht ihr noch mein Auto für die täglichen Einkäufe!!!  Stimmt nicht, habt ihr euch sicher gedacht. Ist ein History-Auto und Spielzeug meines Juniors.
Ja, und die Tonnen fürs Gras sthen jetzt parat. (Das Gras wird auf einen Platz auf der Koppel gefahren)
Ich wünsche euch einen schönen Sonntagabend und eine gute Woche.
Grüße vom Gänseblümchen
 

Kommentare:

  1. Liebes Gänseblümchen,
    was hast Du für einen herrliche verwunschenen Garten? Die Funkien sind ja schon richtig weit. hier kann ich mich zwar auch nicht beklagen, aber einige sind noch nicht so ganz fertig ;o) Die Akelei mag eigentlich ja Schatten. Toll wie sie da bei Dir wächst. Hier mochte sie nicht wohnen.
    Ich schicke Dir liebe Grüße in Dein Gartenparadies. Viel Freude beim Mähen, Elke

    AntwortenLöschen
  2. Liebes Gänseblümchen,

    Sonnenschein innen und außen wünscht dir

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Liebes Gänseblümchen,

    herrliche Gartenfotos hast Du uns da mitgebracht. So schön verwunschen sieht es bei Dir aus. Ich mag die Funkien auch so gerne und ein wunderbarer alter Walnussbaum steht bei unseren Nachbarn im Garten, da seine Äste aber so groß sind bekomme ich auch im Herbst immer genügend Walnüsse ab. Ja, wir warten auch sehnsüchtig darauf dass es endlich Sommer wird.

    Ganz viele liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Liebes Gänseblümchen,

    http://de.wikipedia.org/wiki/Araucana. Das Araucana-Huhn ist ein Huhn, das grünlich/bläuliche Eier legt. Unser Huhni ist lediglich ein Grünleger. Es ist eine Kreuzung. Dort wo wir zum Hühnereinkauf waren gab es *nur* diese. Grünleger kannst Du auch googeln.
    Schön, daß sie Dir gefallen. Mir gefiel die Idee so gut, zu wissen, welches Huhn, in welchem Nest, an welchem Tag ein Ei legt.
    Liebe Grüße von der Elke

    AntwortenLöschen